Home / Kinderküche Plastik / Miele-Kinderküche „Kompakt“ von Theo Klein (Mod. 9044) im Test

Miele-Kinderküche „Kompakt“ von Theo Klein (Mod. 9044) im Test

Die kompakte Spielküche von Theo Klein im Test!Theo Klein 9044 Kinderküche Miele

Bei dieser platzsparenden Miele Kunststoffküche von Theo Klein (Modell 9044) handelt es sich de facto um eine sehr realistische Nachbildung eines E-Herdes mit Backofen und Dunstabzugshaube. Der Spielofen ist recht leicht und nur knapp einen halben Meter breit und deshalb optimal für Kinder ab einem Alter von 3 Jahren geeignet, die sicher alleine stehen können.

Solides Einsteigermodell – Miele Kinderküche für Kindergartenkinder

Sobald die Kinder groß genug sind und Interesse an Rollenspielen entwickeln, kann eine Spielküche Platz im Kinderzimmer finden. Bei der Spielküche von Theo Klein sind als Zubehör Pfannenwender, Kochlöffel, Töpfe und eine Pfanne bereits beim Kauf inbegriffen, sodass die Kinder, ohne dass weitere Anschaffungen nötig sind, mit dem Spielen loslegen können. In nur zehn Minuten lässt sich diese kompakte Küche aufbauen, und das Schöne dabei ist, dass weder spezielles Werkzeug noch herausragende Handwerkskünste erforderlich sind. Diverse Details dieser Miele Kinderküche, wie beispielsweise der „Blick in den Backofen“, sind nach dem Aufbau nur noch schnell aufzukleben und schon kann es los gehen.
Die Küche ist schön leicht und lässt sich problemlos verschieben oder von einem Raum zum anderen transportieren. Dies ist insofern von Vorteil, als dass diese Küche vor allem für kleinere Kinder konzipiert ist. So können Sie bspw. problemlos den kleinen Koch samt Arbeitsplatz mit ins Wohnzimmer oder in die eigene Küche nehmen und dort beaufsichtigen.

Kochen und Backen mit der Miele SpielkücheMiele Spielküche kompakt

Verschiedene durchdachte Details machen das Spielen mit der Theo Klein lebendig. So sind beim Drehen der Knöpfe des Backofens Klickgeräusche zu hören. Auf der Vorderseite kann die Ofentüre und auf der hinteren Seite die Kühlschranktüre geöffnet werden. Wie im echten Leben kommt nach dem Kochen, Backen und Essen das Abspülen: Dabei kann im Spülbereich der Spielküche der Wasserhahn nach links, rechts, oben und unten gedreht werden. Die entsprechenden Teller, Besteck und Töpfe sind im Spielset enthalten. Ebenso befindet sich auf der Rückseite ein Getränkespender, der die Kinder zum Spielen anregt.

Ideal als Geschenk

Diese Miele Kinderküche ist weniger für fortgeschrittene Köche oder Schulkinder gedacht, sondern für die ersten Kochversuche im Kleinkindalter. Für Laufanfänger, die sich aufstützen wollen, ist die Spielküche zu leicht und droht wegzurutschen. Aber für ein wenig größere Mädchen und Jungen, die ihre ersten Kochversuche machen und einmiele-logo-klein paar Geräte bedienen und Töpfe benutzen möchten, ist sie ideal. Die kompakte Miele Kinderküche eignet sich aufgrund ihrer platzsparenden Abmessungen und ihres sehr guten Preis-Leistungsverhältnis hervorragend für kleinere Kinderzimmer oder als „Zweitküche“ bei Oma und Opa. Für den Einsatz im Freien ist sie jedoch nicht geeignet, da sie durch die Aufkleber nur bedingt abwaschbar ist.

Die kompakte Spielküche von Theo Klein im Test! Bei dieser platzsparenden Miele Kunststoffküche von Theo Klein (Modell 9044) handelt es sich de facto um eine sehr realistische Nachbildung eines E-Herdes mit Backofen und Dunstabzugshaube. Der Spielofen ist recht leicht und nur knapp einen halben Meter breit und deshalb optimal für Kinder ab einem Alter von 3 Jahren geeignet, die sicher alleine stehen können. Solides Einsteigermodell - Miele Kinderküche für Kindergartenkinder Sobald die Kinder groß genug sind und Interesse an Rollenspielen entwickeln, kann eine Spielküche Platz im Kinderzimmer finden. Bei der Spielküche von Theo Klein sind als Zubehör Pfannenwender, Kochlöffel, Töpfe…

Fazit zur Miele Kinderküche "kompakt"

Design
Spielspaß
Montage
Qualität

Günstige Einstiegsküche

Eine leichte, kompakte und preisgünstige Kinderküche mit Basis-Zubehör für kleine Kinderzimmer oder z. B. als „Zweitküche“ für den Besuch bei Oma und Opa o. ä.